Karriere „bauen“ statt Beamtenstatus

Tarik Muminovic standen in der Finanzverwaltung wahrscheinlich viele Türen offen. Doch der junge Kamp-Lintforter wählte einen anderen Weg.

Der berufliche Lebenslauf schien weitestgehend „eingetütet“: Mit Anfang 20 hatte Tarik Muminovic seinen Finanzwirt in der Tasche. Sowohl die Ausbildung bei der Landesfinanzverwaltung NRW als auch die Abschlussprüfungen waren sehr erfolgreich verlaufen. Alles deutete darauf hin, dass der junge Mann aus Kamp-Lintfort eine Verwaltungskarriere machen würde. Doch Tarik Muminovic verzichtete auf die künftige Sicherheit des Beamtenstatus’ auf Lebenszeit und entschied sich für den Weg in die freie Wirtschaft. „Das ist einfach mehr mein Ding“, sagt er. Seit Anfang Mai durchläuft er ein Trainee-Programm bei der Bauunternehmung Brinkmann in Oberhausen, lernt die Bereiche Angebot und Kalkulation, Organisation, Baustellen-Logistik sowie Buchhaltung kennen. Im Anschluss an das einjährige Trainee-Programm ist der Einsatz im Finanz- und Rechnungswesen geplant. Das Thema Bauen ist dem Kamp-Lintforter von Kindesbeinen an vertraut: Sein Vater ist selbstständiger Maler- und Lackierermeister. Die „Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen“, kurz VOB, kennt er bereits aus dem „Effeff“. Bei Brinkmann habe er seinen Wunscharbeitgeber gefunden, sagt Tarik Muminovic. „Für unser Unternehmen ist Tarik ein echter Gewinn“, freut sich Geschäftsführer Peter Brinkmann über die Verstärkung des Teams.

Back to Top